Wie Du finanzielle Freiheit erlangst

Jeder Mensch hat Bedürfnisse. Die meisten von diesen lassen sich nur mit Geld erfüllen. Denn mit Geld können wir unsere Träume und Wünsche realisieren.

„Ach, wären wir doch alle so reich wie die Geißens!“

Leider sind wir genau das nicht. Meist ist der Abstand von unserer jetzigen finanziellen Lage bis zum Millionärs-Dasein sogar so gewaltig, dass uns unsere Wünsche vollkommen unerreichbar scheinen.

Doch wer sind diese Millionäre eigentlich, mit denen wir gerne tauschen würden?

Die Mehrheit der Menschen denkt, es wären Leute, die entweder reich geboren wurden, im Lotto gewonnen haben, eine tolle Idee für eine Marktlücke entdeckten oder einfach nur Glück hatten.

Millionäre arbeiten nicht, fahren den ganzen Tag nur in schicken Autos herum, dinieren täglich in den exklusivsten Restaurants und werfen mit ihrem Geld nur so umher.

Dies ist jedoch nicht so! Ganz im Gegenteil:

Millionäre sind oft ganz normale Menschen wie du und ich. 90% der Millionäre haben ihren Wohlstand selbst geschaffen. Nicht durch Glück und Erbschaften, sondern durch Disziplin und das starke Verlangen, erfolgreich zu sein und die Welt nach ihren Vorstellungen zu verändern. Sie haben andere Entscheidungen getroffen, anders gehandelt und nicht aufgegeben, wo die meisten anderen Menschen schon längst das Handtuch geworfen hätten.

Also wie kannst nun auch DU finanzielle Freiheit erlangen?

1. Von Anderen lernen:

Wir Menschen lernen am besten durch Imitation, denn schon von klein auf ahmen wir unseren Bezugspersonen nach. Durch Imitation können wir sogar komplexe Verhaltensmuster kopieren. Wieso dann nicht einen Millionär nachahmen?

Wir müssen lernen, wie ein Millionär zu denken und zu handeln:

  • Informiere dich, wie diese Menschen zu Millionären geworden sind
  • Schaue, welche Charaktereigenschaften sie besitzen
  • Beobachte, wie sie sich kleiden, bewegen und welche Ausstrahlung sie haben

2. Deine Haltung zum Thema überprüfen:

Wie ist dein aktueller Wissensstand zum Thema Finanzen? Denn wenn du nicht weißt, wie man kocht, wie willst du dann ein leckeres Gericht zubereiten? Um reich zu werden, gilt genau dasselbe: Ohne das richtige Know-How ist ein Erlangen von Reichtum nicht möglich.

  • Wie viel weiß ich eigentlich über Geld und darüber, wie man Geld verdient?  
  • Wie gehen meine Eltern, Freunde und Bekannte mit dem Thema Geld um? Was sind Ihre Glaubenssätze und Ihre Einstellung zu dem Thema?
  • Was denke ich selbst über Geld?

3. Hilfe von einem Coach:

Wenn du nun noch mehr über das Thema lernen möchtest oder einen Coach suchst, der dich beim Sprung in den Wohlstand begleitet, indem er/sie:

  • dir hilft, dich selbst zu motivieren und diszipliniert zu bleiben
  • dich über den richtigen Umgang mit Geld und Finanzen aufklärt
  • deinen Fokus und deine Energie auf Erfolg umlenkt

…dann wirst du diesen bei uns – der SHRS – finden.

 

Das SHRS-Team wünscht dir viel Freude und Erfolg bei der Verwirklichung Deiner Träume.


1 Kommentar

Bernd · 14. Mai 2018 um 10:11

Ganz tolle Tipps. Letztendlich ist das Thema schon umfangreicher, als so mancher glaubt. Da kommt man nicht umher, um sich mit anderen auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen